Home > Conditions Générales

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen von Les Vins du Valais erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage von deren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen von Les Vins du Valais erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage von deren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir sind dabei bemüht, Sie bestmöglich zufriedenzustellen. 

Kleine Abweichungen und technische Änderungen im Vergleich zu unseren Illustrationen oder Beschreibungen sind möglich. Der aktuelle Katalog verliert mit dem Erscheinen einer neuen Ausgabe seine Gültigkeit.  

Falls Sie Fragen betreffend unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen haben, bitten wir Sie, uns eine E-Mail an die folgende Adresse zu schicken:  info@lesvinsduvalais.ch.

Datenschutz

Les Vins du Valais verlangt nur die unbedingt notwendigen Daten und verwendet diese nur im Rahmen der Bezahlung der Bestellung, und um die Einkäufe der bereits eingetragenen Kunden möglichst zu erleichtern.

Die persönlichen Daten werden von Les Vins du Valais gemäss der geltenden Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Kundendaten werden auf keinen Fall für eine Fremdwerbung verwendet oder weiterverkauft. Wir sind jedoch verpflichtet, im Fall von Rechtsbegehren zu kooperieren.

Zum Schutz der Daten vor einer unbefugten Verwendung kommt die modernste Sicherheitstechnologie zur Anwendung. Für die Sicherheit der über Internet übermittelten Daten kann keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt. Die sensiblen Daten werden jedoch bei der Übermittlung automatisch kodiert.

Der Kunde/die Kundin ist damit einverstanden, dass die Post seine/ihre richtige Adresse mitteilt, falls eine Postsendung nicht an der angegebenen Adresse zugestellt werden kann.  

Preise/Bezahlung

Alle Preise werden in Schweizer Franken angegeben, einschliesslich 8 % MWST, und können jederzeit ohne vorherige Mitteilung geändert werden. Der Preis der Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung bei Les Vins du Valais gilt für den Rechnungsbetrag, der Preis ist auch auf dem Lieferschein ausgedruckt.  

Die bestellten Waren werden bei der Bestellung online ausschliesslich mit der Kreditkarte VISA Mastercard bezahlt. Eine Bezahlung gegen Rechnung oder mittels Postcard wird ausschliesslich für die in der Schweiz ausgelieferten Bestellungen akzeptiert.  

Die Bezahlung mit Kreditkarte verläuft wie folgt: Der Kunde/die Kundin gibt online die Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum unter Les Vins du Valais ein. Das System überprüft die Angaben und holt bei Ihrem jeweiligen Kreditkarteninstitut die Autorisierung ein.

Lieferbedingungen

Die Warenlieferung an eine vom Kunden angegebene Adresse erfolgt zu den bei der Bestellung angegebenen Bedingungen und auf Verantwortung des Kunden.

Kurzfristige Änderungen der  von  Les Vins du Valais angegebenen Lieferdaten und -fristen sind nicht auszuschliessen, sofern nicht ausdrücklich anders entschieden wurde. Der Kunde wird sofort über eine Lieferverzögerung informiert. Eine Lieferverzögerung hat nie einen Preisnachlass zur Folge.

Um die Ware so rasch wie möglich zu liefern, sind Teillieferungen möglich, ohne Aufpreis für den Kunden. Der Versand wird über die Schweizer Post durchgeführt.

Sofern die Ware vorrätig ist, erfolgt der Versand 1 bis spätestens 3 Tage nach der Bestellung mit B-Post oder mit A-Post, je nach Wahl des Kunden bei der Bestellung, an die vom Kunden angegebene Adresse.  Wenn die Ware zum Zeitpunkt der Bestellung nicht vorrätig ist, bemühen wir uns um eine möglichst rasche Lieferung.

Falls die Nichteinhaltung der Frist für eine Lieferung oder eine Leistung auf ein Ereignis zurückzuführen ist, das sich unserer Kontrolle entzieht, wie ein sozialer Konflikt, ein unvorhersehbares Hindernis oder andere Umstände, für die wir nicht verantwortlich sind, verlängert sich die Frist in einem vernünftigen Rahmen. Bei einer Nichteinhaltung der Lieferfrist infolge von anderen Gründen als den oben angeführten, ist der Kunde berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist zu setzen und einen Verzicht auf den Liefer- oder Leistungsvertrag anzudrohen, wenn diese fruchtlos verstreicht. Falls die Lieferung wegen einer Lieferunfähigkeit des Herstellers oder unseres Lieferanten nicht möglich ist, können sowohl wir als auch der Kunde vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin seit mehr als 2 Monaten verstrichen ist. In einem solchen Fall werden die bereits geleisteten Zahlungen dem Kunden von Les Vins du Valais zurückerstattet.

Schadenersatzansprüche im Falle einer verspäteten, nicht möglichen oder mangelhaften Lieferung (einschliesslich der Fälle, die einen Rücktritt vom Vertrag nach sich ziehen) sind ausgeschlossen, sofern nicht ein Rechtsvertreter von Les Vins du Valais vorsätzlich oder fahrlässig gehandelt hat.

Die Zollgebühren, Liefergebühren und die MWST in dem Land der Zustellung sowie alle allfälligen anderen Abgaben gehen zulasten unserer ausländischen Kunden.

Reklamationen

Reklamationen müssen schriftlich innerhalb einer Frist von 48 Stunden nach Erhalt der Ware gemacht werden, anderenfalls kann kein Gratisersatz verlangt werden.

Ein Ersatz ist nur bei einer falschen Lieferung oder einem Herstellungsfehler möglich. Im Falle einer Rücksendung kann die Bearbeitung nur erfolgen, wenn der Lieferschein beigelegt ist. Eine Rücknahme bei Nichtgefallen des Produktes ist ausgeschlossen. 

Kundendienst

Postadresse: Les Vins du Valais, Av. de la Gare 2, Postfach 144, 1964 Conthey, Schweiz

E-Mail: info@lesvinsduvalais.ch

Gerichtsstand

Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizer Recht. Im Falle von Streitigkeiten gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Das zuständige Gericht (Gerichtsstand) ist Sitten. Wir sind berechtigt, auch bei dem für Sie zuständigen Gericht eine Klage einzureichen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen -  Stand  11. November 2014.

Aktuell
Suchen