Bordeaux, 7. November 2019

Die Wein- und Literaturdegustation «Bouche à Oreille» (Wallis) an der Generalversammlung der Great Wine Capitals in Bordeaux zum «Best of Wine Tourism – Global winner» erkürt

Dank der Zugehörigkeit von Lausanne und Umgebung zum Netzwerk der Great Wine Capitals (GWC) stellen sich die innovativsten Fachleute des Weintourismus jährlich einer internationalen Jury. Heute Abend wurde in Bordeaux die Wein- und Literaturdegustation «Bouche à Oreille», Sieger des Schweizer Weintourismuspreises 2019 in der Kategorie Kunst/Kultur, zum «Best of Wine Tourism – Global winner» erkürt. Ab morgen stellen sich die Dossiers aus aller Welt im Internet einer Publikumsabstimmung. Die Celliers de Sion als Weltmeister des Weintourismus 2018 suchen auf diesem Weg ihren Nachfolger.

Pressemitteilung

https://www.mladha.net/bouche-a-oreille