11. Juni 2020
Pressemitteilung

SCHWEIZER WEINTOURISMUSPREIS 2021

Die vierte Ausgabe des Schweizer Weintourismuspreises und -treffens indet am
18. März 2021 im Château d’Aigle statt.

Normalerweise inden der Schweizer Weintourismuspreis und das Schweizer Weintourismustreff en im September statt, doch wird die nächste Ausgabe zu Beginn des Frühlings 2021 im Château d’Aigle, einer Hochburg des Weintourismus, veranstaltet. Die Anmeldung ist jetzt möglich.

Die Organisatoren sind sehr darum bemüht, dass diese Veranstaltungen das weintouristische Angebot von Weingütern, Degustationsräumen, Restaurants, Hotels, Verkaufsstellen für lokale Produkte, touristischen Stätten, Veranstaltungsagenturen und Fremdenverkehrsbüros aktiv fördern.

Der Anmeldezeitraum hat bereits begonnen und läuft bis zum 31. Januar 2021, sodass alle Kandidaten genug Zeit zur Bewerbung haben. Wir weisen darauf hin,
dass die Anmeldung zum Wettbewerb kostenlos ist und dass er in den folgenden Kategorien ausgetragen wird : Architektur / Landschaft, Kunst / Kultur, Entdeckung/ Innovation, Umwelt / Entwicklung, Restauration / Hotellerie, Dienstleistungen / Organisation sowie eine Kategorie, die sich speziell dem Handwerk widmet. Vor der feierlichen Preisverleihung am 18. März 2021 kommen die Teilnehmer beim Schweizer Weintourismustreff en zusammen, wo sie einem spannenden einschlägigen Programm beiwohnen können. Das Programm wird in Kürze bekannt gegeben.

Pressemitteilung

swissoeno.ch